Foto: "Frühstück!" | Quelle: F. Gefreiter

Mitglied werden

Infos zur Midgliedschaft

Stand: 14.07.2013

Wer kann Mitglied im ASV Wümme werden?

Mitglied im Angelsportverein kann jede unbescholtene Person mit einem festen Wohnsitz in Deutschland werden. Jedes neue Mitglied ist verpflichtet, im ersten Jahr seiner Vereinszugehörigkeit die gesetzlich geforderte Fischerprüfung abzulegen. Dazu wird jedes Jahr ein Vorbereitungslehrgang, der auch Nichtmitgliedern offen steht, mit abschließender Prüfung durchgeführt.


Was muss ich tun, um Mitglied zu werden?

Sie stellen einen schriftlichen Aufnahmeantrag. Dazu steht Ihnen ein editierbares PDF-Formular zum Download bereit; das betreffende Formular füllen Sie aus und schicken es an unseren 1. Schatzmeister (Adresse ist angegeben). Update: Seit dem 14.07.13 gibt es nur noch ein Formular (statt ehem. drei); eine Unterscheidung nach Senioren, Damen bzw. Jugend erfolgt nun im Aufnahmeantrag selbst.


Was passiert, wenn ich den Antrag ausgefüllt und abgeschickt habe?

Sobald Sie den Antrag ausgefüllt und abgeschickt bzw. abgegeben haben, wird er von uns bearbeitet. Über eine Aufnahme entscheidet eine ordentliche Mitgliederversammlung, zu der Sie eingeladen und auf der über Ihren Antrag befunden wird.


Ich möchte gerne Mitglied im ASV Wümme e.V. werden. Was kostet mich das?

Je nach Kategorie sind unterschiedliche Beiträge und Gebühren vorgesehen:

  Erwachsene, männlich Jugend Damen
Jahresbeitrag 70,- € 30,- € 30,- €
Aufnahmegebühr 1 75,- € - 75,- €
Arbeitsdienstgebühr 2 30,- € - -
Summe 175,- € 30,- € 105,- €

1 = Die Aufnahmegebühr ist einmalig bei Aufnahme in den Verein zu leisten.
2 = Die Arbeitsdienstgebühr wird beim 1. Arbeitseinsatz in voller Höhe zurückerstattet.


Gehe ich mit einer Mitgliedschaft Pflichten ein?

Sie sind aufgefordert, die Bedingungen unserer Satzung sowie die Bestimmungen des Erlaubnisscheines zu befolgen und einzuhalten. Jedem Mitglied ist es empfohlen, an einem der Arbeitsdienste teilzunehmen.


Es gibt aktive und passive Mitglieder - wo ist der Unterschied?

Aktive Mitglieder erhalten einen Erlaubnisschein, der es ihnen gestattet, sämtliche Vereinsgewässer ganzjährig zu befischen. Außerdem besitzen aktive Mitglieder ein Stimmrecht bei Versammlungen. All dies trifft auf passive Mitglieder nicht zu; passive Mitglieder haben aber die Möglichkeit, Gastkarten zu erwerben, mit denen der Weichelsee und die Wümme befischt werden dürfen.


Welche Angebote des ASV Wümme kann ich als Mitglied nutzen?

Ihnen stehen alle Angebote wie z.B. die Teilnahme an unseren vereinsinternen Veranstaltungen frei. Eine aktuelle Terminübersicht finden Sie hier.


Wie kann ich die Mitgliedschaft kündigen?

Die Mitgliedschaft kann jeweils zum Ende eines Kalenderjahres schriftlich - das heißt auf dem Postwege - gekündigt werden.


Weitere Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen zum Thema Mitgliedschaft haben, so wenden Sie sich diesbezüglich bitte an unseren Vorstand. Sie können dazu das Kontaktformular verwenden.
Oder suchen Sie uns während der Geschäftszeiten auf: Jeden 1. Montag im Monat (außer August) ab 18.30 Uhr im Vereinsheim Bremer Straße 41, 27356 Rotenburg.